Arthur Richter

Pseudonym

Hans Heimbach
Arthur Richter-Heimbach
Arthur Richter-Ruhla

Rubriken

Lyrik, Prosa

Biographie

* 3.11.1879 Neustadt/Orla; † 1947; Besuch des Lehrerseminars in Weimar, Lehrer; pilosophische und naturwissenschaftliche Studien an der Universität Jena; ab 1905 in Ruhla; 1904-1909 Redakteur der Zs. "Thüringer Warte"; 1908 Begründer der Sammlung "Ruhlaer Heimatbücher".

Werke

  • Abseits. Anspruchslose Gedichte, 1909

  • Auf stillen Pfaden. Neue anspruchslose Gedichte, 1911

  • Thüringens Sagenschatz, 5. Bde., 1912-1921

  • Bei Ernst Haeckel. Ein Blatt der Erinnerung, 1920

  • (Herausgaben)

  • Thüringer Liederbuch, hg., 1907

  • A. Trinius, Vom eignen Haus und Leben, Erinnerungsblatt, 1919

  • A. Trinius, Im Zauber der Wartburg. Eine Wanderung durch ihre Sage und Geschichte, 1921

  • A. Trinius, Mit Laute und Rucksack, 1922