Heinrich Hetzbold von Weißensee

Rubriken

Minnelieder

Biographie

* um 1310; † 1345; Angehöriger des niederen Adels; stand im Dienst der Landgrafen von Thüringen; Burgmann und Vogt zu Weißensee und Schönstedt b. Sömmerda.

Werke

  • (Minnelieder in Sammlungen)

  • Codex Manesse. Die Große Heidelberger Liederhandschrift, Blatt 228 u. 229

  • Codex Palatinus Germanicus 848 der Heidelberger Universitätsbibliothek. Vollfaksimile in 12 Teillieferungen, mit Interimstexten von Ingo F. Walter. Frankfurt a. M. 1975-1978

  • Die Große Heidelberger Liederhandschrift. In getreuem Textabdruck herausgegeben von Fridrich Pfaff. Zweite, verbesserte und ergänzte Auflage bearbeitet von Hellmut Salowski. Heidelberg 1984

  • Carl von Kraus (Hg.): Deutsche Liederdichter des 13. Jahrhunderts, Band I: Text, Band II: Kommentar, besorgt von Hugo Kuhn. Zweite Auflage Tübingen 1978

  • Gerhard Tänzer (Hrg.): „Frouwe, frouwe, frouwe mîn!“ Thüringische Minnelieder. Text, Übertragung, Kommentar. Bucha bei Jena 2005