Heinrich Hetzbold von Weißensee

Rubriken

Minnelieder

Biographie

* um 1310; † 1345; Angehöriger des niederen Adels; stand im Dienst der Landgrafen von Thüringen; Burgmann und Vogt zu Weißensee und Schönstedt b. Sömmerda.

Werke

  • (Minnelieder in Sammlungen)

  • Codex Manesse. Die Große Heidelberger Liederhandschrift, Blatt 228 u. 229

  • Codex Palatinus Germanicus 848 der Heidelberger Universitätsbibliothek. Vollfaksimile in 12 Teillieferungen, mit Interimstexten von Ingo F. Walter. Frankfurt a. M. 1975-1978

  • Die Große Heidelberger Liederhandschrift. In getreuem Textabdruck herausgegeben von Fridrich Pfaff. Zweite, verbesserte und ergänzte Auflage bearbeitet von Hellmut Salowski. Heidelberg 1984

  • Carl von Kraus (Hg.): Deutsche Liederdichter des 13. Jahrhunderts, Band I: Text, Band II: Kommentar, besorgt von Hugo Kuhn. Zweite Auflage Tübingen 1978

  • Gerhard Tänzer (Hrg.): „Frouwe, frouwe, frouwe mîn!“ Thüringische Minnelieder. Text, Übertragung, Kommentar. Bucha bei Jena 2005

afyon escort amasya escort batman escort gumushane escort canakkale escort karabuk escort elazig escort bilecik escort maras escort tokat escort bayburt escort