Josef Clauder

Rubriken

Lyrik, Lieder

Biographie

* um 1586 in Moßbach in Thüringen; † 5.10.1653 in Altenburg; Theologe, Kirchenliedkomponist, Dichter;1607-1613 Studium an der Universität Wittenberg; Konrektor in Neustadt/Orla; Schulrektor in Altenburg; Erzdiakon in Altenburg, erhielt die Ehrung des "kaiserlich gekrönten Poeten"; lebte bis zu seinem Tod in Altenburg.

Werke

  • Oratio de horrida superioris pontificiae et florida excultaque nostrae lutheranae aetatis latinitate, 1618

  • Carmen elegiacum de Spiritu Sancto vero et aeterno Deo, o. J.

  • Psalmodia nova, s. selectissimorum Hymnorum ... Centuria I sich elaborata, ut latinus germanico versui facile, rythmice ac sone elisione respondeat / Hundert christliche Morgen- Abend- Tisch- und zu einem Gott wolgefälligen Leben, und seeligem Sterben dienliche Gesänge, 1627

  • Trauer- und Trostlied eines christlichen Witwers, wahrsch. um 1640

  • Aerarium poeticum Weinrichii locupletatum et auctum, 1647