Caroline von Wolzogen

Rubriken

Prosa, Schauspiel

Biographie

* 3.2.1763 in Rudolstadt; † 11.1.1847 in Jena; geb. von Lengefeld; Tochter des Oberlandjägermeisters von Lengefeld am Hof von Rudolstadt 1779 Verlobung mit dem späteren Geheimen Legationsrat von Beulwitz, 1784 Heirat, 1794 Scheidung; 1790 heiratete Schiller ihre Schwester Charlotte; Verbindungen zum Musenhof der Herzogin Anna Amalia in Weimar; 1794 Heirat mit Wilhelm von Wolzogen, lebte ab 1797 in Weimar; enge Beziehungen zu Schiller, Goethe, Wieland, Fichte, Schelling, Wilhelm von Humboldt; lebte ab 1825 zurückgezogen in Jena.

Werke

  • Der Leukadische Fels, Schauspiel, 1792

  • Agnes von Lilien, Roman, Berlin 1798

  • Erzählungen, 2 Bde., 1826

  • Schillers Leben. Verfasst aus Erinnerungen der Familie, seinen eigenen Briefen und den Nachrichten seines Freundes Körner, Stuttgart 1830

  • Cordelia Roman, 1840