Herbert Karl Ludwig Kranz

Pseudonym

Gert Heinz Fischer
Fridolin
Peng
Peter Pflug

Rubriken

Kinderliteratur, Prosa

Biographie

* 4.10.1891 in Nordhausen; † 30.8.1973 in Braunschweig; Abitur in Berlin, Studium Germanistik, Philosophie und Geschichte in Berlin und Leipzig, Kriegsfreiwilliger im 1. Weltkrieg, 1918 wiss. Hilfskraft; 1920 Regisseur am Theater in Düsseldorf; ab 1925 freier Mitarbeiter u. Redakteur bei der "Rhein-Mainschen-Volkszeitung" in Frankfurt am Main, ab 1927 verantw. für die Kinderbeilage "Weg in die Welt"; 1930-1933 Professor für Deutsch an der Pädagogischen Akademie in Halle/Saale; 1933 Entlassung aus der Hochschule; Lokalredakteur bei der "Frankfurter Zeitung" und beim "Illustrierten Blatt"; nebenber. Schriftsteller; 1943 Berufsverbot durch den Reichverband der Deutschen Presse; nach 1945 freiberuflicher Schriftsteller, vor allem Jugendbuchautor; lebte bis zu seinem Tod in Königstein i. Taunus.

Werke

  • Werke (Auswahl)
    Freiheit - Die Richterin. Dramen aus der Zeit, 1920

  • Sprechen und Lesen, 1931

  • Fussel. Der Druckfehler, Kom., 1932

  • Luxemburg. Brücke zwischen deutsch und welsch?, 1934

  • Die Chronik von Peterstal. Schicksale deutscher Siedler am Schwarzen Meer, 1934

  • Verrat über Luxemburg, 1934

  • Deutsche im fernen Westen. Geschichten aus der Pionierzeit in dem Vereinigten Staat, 1935

  • Kinder- und Jugendbücher (Auswahl)
    Schnucki-Has und Miesemau, 1929
    Mit Vollgas, 1929
    Lampes Wochenende, 1930
    Kasper kommt vor Gericht, 1931

  • Bei den Osterhasen, 1934

  • Von den Tierren im Zoo, Märchen, 1934

  • Verschleppt. Die Abenteuer des Peter Bracke von Brackenhausen, 1934

  • Die lieben Tiere, 1934
    Ca-Non-Dah, die Tochter des Häuptlings, 1935

  • Häschen Klein ging allein, Verse 1935

  • Hänschen Didelhänschen!, Kinderreime 1935

  • So fahren wir, 1937

  • Die tolle Autofahrt, 1938

  • Putzi, 1938

  • Von Mutz und Stropp und dem Häslein Hopp-Hopp, 1938

  • Der Geburtstag, Verse, 1939

  • In den Klauen des Ungenannten. Abenteuer in d. Schluchten d. Hindukusch, 1953

  • Im Dschungel abgestürzt. Abenteuer in den Urwäldern Brasiliens, 1953
    Tod in der Skelettschlucht. Abenteuer an der mexikanischen Grenze, 1954

  • Schuldlos unter Schuldigen. Abenteuer auf einer Sträflingsinsel im Karibischen Meer, 1954

  • Flucht zu den Eishai-Jägern. Abenteuer in Grönland, 1954

  • Befehl des Radscha. Abenteuer in Malaya, 1955

  • Die Insel der Verfolgten. Abenteuer auf Sardinien, 1956
    Die Nacht des Verrats. Abenteuer in Marokko, 1957

  • Das Haus der sieben Türme. Abenteuer in Libanon, 1958

  • Das Zeichen der Schlange. Abenteuer in Marseille und am Mittelmeer, 1959

afyon escort amasya escort batman escort gumushane escort canakkale escort karabuk escort elazig escort bilecik escort maras escort tokat escort bayburt escort