Jürgen Fuchs

Rubriken

Prosa, Lyrik, Essay, Wissenschaft

Biographie

* 19.12.1950 in Reichenbach im Vogtland; † 9.5.1999 in Berlin; Schriftsteller, Bürgerrechtler, Psychologe; wuchs in Reichenbach und Jena auf; Lehre bei der Deutschen Reichsbahn; 1967-1971 Wehrdienst; 1971-1975 Studium der Sozialpsychologie in Jena; 1973 Eintritt in die SED; ab 1974 erste Veröffentlichungen; 1975 Exmatrikulation aus politischen Gründen, Parteiausschluß; 1976 Protesterklärung gegen die Ausbürgerung W. Biermanns unterzeichnet; 1976/77 zehnmonatige MfS-Untersuchungshaft in Berlin, anschließend Abschiebung nach Berlin (West); 20 Jahre Leiter einer psychotherapeutischen Einrichtung in Berlin-Moabit; 1986-1988 im Vorstand des Westberliner Schriftstellerverbandes; engagierte sich aus dem Westen gegen das Unrecht in der DDR, nach dem Fall der Mauer für die Aufarbeitung der SED-Diktatur; starb an Leukämie; wahrscheinlich an den Folgen einer gezielten Verstrahlung mit Gamma-Strahlen durch Täter des MfS in der Untersuchungshaft.

Werke

  • Gedächtnisprotokolle, 1977

  • Vernehmungsprotokolle, 1978

  • Tagesnotizen, Gedichte, 1979

  • Antworten, 1979

  • Robert Havemann. Ein Kommunist in der DDR, 1980

  • Pappkameraden, Gedichte, 1981

  • Einmischung in eigene Angelegenheiten. Gegen Krieg und verlogenen Frieden, 1984

  • Fassonschnitt, Roman, 1984

  • Das Ende einer Feigheit, Roman, 1988

  • Gäste kommen und gehen oder Der Verkauf der Landeskinder, 1989

  • ...und wann kommt der Hammer? Psychologie, Opposition und Staatssicherheit, 1990

  • Dummgeschult? Ein Schüler und sein Lehrer, mit G. Hieke, 1992

  • Aktenkundig, Mitautor, hg. H. J. Schädlich, 1992

  • Zersetzung der Seele. Psychologie und Psychiatrie im Dienste der Stasi, mit K. Behnke hg., 1995

  • Dissidenten, Präsidenten und Gemüsehändler. Tschechische und ostdeutsche Dissidenten 1968-1998, mit D. Liebermann u. V. Wallat, 1998

  • Magdalena. Mfs, Memfisblues, Stasi, Die Firma, VEB Horch und Gauck - ein Roman, 1998

  • Gesprächsfragmente, hg. D. Liebermann, 1999

  • Schriftprobe, Gedichte, hg. E. Kratschmer, 2000