Franz Stehmann

Pseudonym

Franz Donat

Rubriken

Prosa

Biographie

* 23.5.1891 in Ruhla, † 1960 Santo Ângelo/ Brasilien; Sohn eines Meerschaumpfeifenschnitzers; heuerte als Sechzehnjähriger auf einem Schiff nach Brasilien an und ging in Brasilien heimlich von Bord, unternahm zahlreiche Reise kreuz und quer durch Brasilien und verdingte sich als Tagelöhner, Bäcker und in anderen Berufen; Reisen nach Paraguay und Argentinien; Heirat und Niederlassung als Bäcker in Santo Ângelo im Bundestaat Rio Grande do Sul in Brasilien; Briefe nach Deutschland im Stadtarchiv Ruhla.

Werke

  • Paradies und Hölle. Abenteuerliche Schicksale eines Deutschen unter Hinterwäldlern, Diamantensuchern, Indianern, Einsiedlern und Verbrechern, Stuttgart 1926

  • An Lagerfeuern deutscher Vagabunden in Südamerika, Stuttgart 1927

  • Georg und Isabella. Ein Buch von Kampf und Liebe, Roman, Stuttgart 1928