Antje Babendererde

Isegrimm (Synopsis)

Jola lebt in einem kleinen Dorf in Thüringen und ist mit Kai zusammen, den sie ihr Leben lang kennt. Am liebsten ist sie draußen im Wald und beobachtet Tiere, eine Freizeitbeschäftigung, der Kai und ihre Freundin Sassy nur wenig abgewinnen können.
Doch in diesem Sommer ist alles anders. Ein mysteriöser Dieb treibt sein Unwesen im Dorf, Jola und ihre Freunde kommen einem alten Nachkriegsgeheimnis auf die Spur und Gerüchte tauchen auf, dass der Mann, der Jolas beste Freundin ermordete, und sich nach seiner Verhaftung selbst richtete, gar nicht der wahre Mörder war.
Jola fühlt sich auf einmal beobachtet in ihrem Refugium, und eines Tages macht sie eine merkwürdige Entdeckung, die ihr Leben und das des Dorfes verändern wird.

Isegrimm, Arena Verlag, Würzburg 2016.

Der Abdruck erfolgt mir freundlicher Genehmigung des Arena Verlags Würzburg.