Ingeborg Stein

Unverkäuflich

Wir
haben unser eigenes Gesicht.
Es ist gezeichnet
von der Mühsal
der Ebenen
den Irritationen
der nicht markierten Auswege
dem Schweigen
auf umsonst gestellte Fragen
Es ist unverkennbar
Es ist unverwechselbar
Es ist vor allem aber
unverkäuflich
wenn Welche
fragen nach seinem Preis –
Denn es ist unverzichtbar
für
ZUKUNFT.

Leben sammeln, Bd. 1, Hohenloher Druck- und Verlagshaus, Gerabronn und Crailsheim 1992. Alle Rechte bei der Autorin. Abdruck mit freundlicher Genehmigung der Autorin.