Christoph Schmitz-Scholemann

Was schließlich auf der Straße landet

Geld. Regentropfen. Dosen. Eine Salmiakpastille.
Öl. Zigarettenstummel. Alter Mann mit drei Promille.
Die Straßenbahn. Ein Rotz, eine Rose, ein Brief. Die Stille.
Scherben. Schatten. Staub. Träume. Strümpfe. Schuh. Eine Brille.
Tote Taube. Wurm. Ratte. Ratenvertrag in Plastikhülle.
Ein Blatt Gold von der Sonne. In den Ritzen Lattich und Kamille.
Zeitungen. Die Scheiße feiert. Spuren des Nichts die Menge.
Also eigentlich Alles. Nur keine Zusammenhänge.

Schmitz-Scholemann, Christoph: Der Zustand L.: Gedichte und Übersetzungen. PeePunkt, Havixbeck 1999.