Christine Hansmann

Kleine Zeilen von der Liebe

Heute Nacht lagen wir beieinander.
Wahrhaftig, es regnet seit sechsunddreißig
Stunden. Wer schläft, sündigt nicht.
Wer träumt, ist ohne Scham.


Verfolgt und wieder verfolgt.
Im Trüben gefischt. Nachgegangen
der Wortspur in jede Himmelsrichtung,
mein Herzblatt, geliebtes.


Mondlichtbeleuchteter Hang.
Wirklich, wir waren stehengeblieben,
ohne Mund ohne Kopf an Kopf,
das Herz in der klopfenden Hand.

aus: Flucht ins Gelände. Gedichte, Wartburg Verlag, Weimar 2012.
Alle Rechte beim Wartburg Verlag.
Mit freundlicher Genehmigung des Verlages und der Autorin.