Bernd Ritter

Die Kirche im Dorf

Die Kirche im Dorf ist voller Geraune: verhaltenes
Räuspern und haltloses Schluchzen.
Die Holzstufen, die zur Empore führen, ächzen
unter schweren Schritten.
Willkommene Störung der betäubenden Stille, die
von deinem Sarg ausgeht.
Der steht inmitten des schlichten Raumes - zwei
Schritte vom Taufstein entfernt.
Nur zwei Schritte?
Weiter bist du nicht gekommen?
Nur zwei Schritte zwischen Anfang und Ende?
Das will mir nicht in den Kopf!
Allein unsre Träume könnten doch einen Sack
füllen, der so groß ist, dass die ganze Kirche
hineinpasst!
Lass die Kirche im Dorf, höre ich dich sagen...

Mit freundlicher Genehmigung des Autors.
Alle Rechte beim Autor.