Moritz Gause

* 1986 in Berlin; freier Autor und Kulturmanager; 2006-2012 Studium der Kunstgeschichte und Literaturwissenschaft in Jena; dreimaliger Preisträger des Jungen Literaturforums Hessen-Thüringen; 2011 Preisträger des Hr2-Literaturpreises; seit 2011 Konzeption von "Wortwechsel - Junge Literatur Thüringen“; lebt in Jena.

Weimartransit

zwischen Umpferstedt und Frankendorf die feine Körnung
des Rapses Fläche Flimmergelb verrauschte Skalen
in den Böen Cadmiumsulfid im Stich vergessnes
Grün rauben die Sicht vor grauem Abend
die Totale zwischen Umpferstedt und Frankendorf gestreckt

Alle Rechte beim Autor.
Mit freundlicher Genehmigung des Autors.