Johanna Lüdde

der Prophet

dort steht der Prophet
und öffnet den Mund –
er schweigt. schon vor
Beginn seiner Rede

bersten die Berge
stöhnen die Könige
entleeren sich die Wolken:
eine Sturzflut von Weissagungen.

nur in den Augen: dieses
nicht vergossene
Wort
so

verlässt der Prophet
sein Trümmerfeld.

Alle Rechte bei der Autorin.
Mit freundlicher Genehmigung der Autorin.