Christian Rosenau

unsre heimat: siebenundachtzig

siebenundachtzig: eingeritzt
in die Tafel der Stirn, wir haben
gelernt das Teilen mit Rest

und das Teilen von Nichts ist nicht lösbar,
man hat sich verrechnet wenn doch
etwas rauskommt,

man müsse sich melden, dann würde
der Fehler gemeinsam gesucht,
ganz sicher, man würde ihn finden.

„wenn deine Mutti kein Geld hat,
so kann sie’s nicht teilen, versteh!“

doch was wird aus den Konsummarken
in ihrem Portemonnaie?

Alle Rechte beim Autor.
Mit freundlicher Genehmigung des Autors.