Gisela Kraft

Plomari

jede botschaft ist sentimental
auch der mangel an botschaft
die kreissäge vertritt die grille
bei tag. an der bejahrten platane
rütteln pferdestärken. kommunale
eselei brüll ich. wie bitte. geschenkt
bermudas aller länder vereinigt euch
am dreieck des dorfplatzes. krachseidner
kokon der beschaulichkeit. rembetiko
röhrt aus zugerostetem quellhahn
symphilosophie der defekten anlasser der
überholten anlässe. ein pulk fliegen
sprenkelt den quark. versprengte osmanenseelen
unterm tischtuch das glattbetonierte
bett des potamos: zweimal parkst du den
wolga nicht im selben quadranten. noch
einmal schreist du. nein abfahrn

Lesung am 28. Januar 2004 im Musikgymnasium Schloß Belvedere in Weimar.
Text aus: Matrix. Gedichte mit Original-Offsetlithographien von Walter Sachs, Eremiten-Presse, Düsseldorf 2003.
Mit freundlicher Genehmigung von Almut und Reinhild Cleff.