Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Gotthold August Weber

eigentlicher Name

Pseudonym/e

August Textor

Biografie

* 8.7.1774 in Erfurt;
† 24.1.1843 in Anna­berg;
Posa­men­tie­rer mit eige­nem Geschäft in Anna­berg;
Samm­ler von Sagen.

Bibliografie

Kin­der­spiele für alle vier Jah­res­zei­ten, 1820;
 
Die roman­ti­schen Sagen des Erz­ge­bir­ges. Wahr­heit und Dich­tung, mit Ewald Chri­stian Vic­to­rin Diet­rich, 3 Bde., 1822–1825;
 
Her­mann von der Etters­burg. Eine Rit­ter­ge­schichte aus dem 13. und 14. Jahr­hun­dert. Auf wahre Geschichte gegrün­det, 2 Bde., 1825;
 
Roman­ti­sche Bil­der der Vor­zeit in bun­ter Reihe, 1825;
 
Der Zug ins hei­lige Land. Ein roman­tisch-histo­ri­sches Gemälde aus dem 12. Jahr­hun­dert, 1827;
 
Der Ver­nich­tungs­zug des kai­ser­li­chen Feld­herrn Holke durch das säch­si­sche Erz­ge­birge im Jahre 1632, 1829;
Denk­wür­dig­kei­ten aus dem gro­ßen Pan­orama der Welt und des Men­schen­le­bens auf jeden Tag des Jah­res. Ein Lese­buch für alle Stände, 12 Bde., 1830–1834;
 
Histo­ri­scher Bil­der­saal der säch­si­schen Geschichte für alle Tage im Jahre, 6 Bde., 1834–1838;

An den Anfang scrollen