Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Wilfried Warsitzka

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 13.1.1950 in Eisen­berg, 1968–1973 Stu­dium der Phy­sik in Jena, 1973–1992 wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter in den Kera­mi­schen Wer­ken Herms­dorf, 1992 Wei­ter­bil­dung zum Tech­ni­schen Redak­teur, ver­stärkte lite­ra­ri­sche Tätig­keit, lebt in Eisenberg.

Bibliografie

Her­zog Chri­stian von Sach­sen und der Bau der Schloß­kir­che zu Eisen­berg, Jena 1992;
Wahre Geschich­ten aus Thü­rin­ger Schlös­sern, Tau­cha 1994;
Wahre Geschich­ten aus Thü­rin­ger Bur­gen, Tau­cha 1995;
Kleine illu­strierte Geschichte Thü­rin­gens, Tau­cha 1997;
Hohen­zol­lern­prinz wider Wil­len. Histo­ri­sche Kri­mi­nal­fälle aus Thü­rin­gen, Tau­cha 1998;
Wirt­schafts­tra­di­tio­nen im Saale-Holz­land-Kreis, mit Han­ne­lore Leit­ner, Hart­manns­dorf 1999;
Vom Leben der klei­nen Leute in Thü­rin­gen, Tau­cha 2000;
Thü­rin­gens berühmte Män­ner, Tau­cha 2002;
So sind wir Thü­rin­ger, Tau­cha 2004;
Thü­rin­ger Ori­gi­nale. Wie man aus der Rolle fällt, Tau­cha 2005;
Eli­sa­beth. Königs­toch­ter, Land­grä­fin und Hei­lige, Jena 2007;

An den Anfang scrollen