Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Gerhard Wagner

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 27.9.1914 in Geh­ren; Sohn eines Ver­wal­tungs­be­am­ten; Gym­na­sien in Wei­mar und Alten­burg; Pflicht­ar­beits­dienst; Stu­dium der Rechte und der Geschichte in Hei­del­berg, Königs­berg und Leip­zig; 1940–1945 Sol­dat im Zwei­ten Welt­krieg; 1948–1955 Rechts­an­walt in Ilmenau; 1956 Über­sied­lung in die Bun­des­re­pu­blik; Rechts­an­walt in Stutt­gart, spä­ter in Ess­lin­gen am Neckar tätig; lebt in Ess­lin­gen.

Bibliografie

Ver­wehte Spu­ren. Die Anfänge der Thü­rin­ger Lan­des­ge­schichte, 1999;
Ver­schlun­gene Wege. Der Auf­stieg Thü­rin­gens zur Land­graf­schaft, 2001;
juri­sti­sche Fach­pu­bli­ka­tio­nen;

An den Anfang scrollen