Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Werner Voigt

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 6.6.1938 in Hal­ber­stadt, ab dem 10. Lebens­jahr in einem Heim auf­ge­wach­sen, päd­ago­gi­sches Stu­dium der Ger­ma­ni­stik und Geschichte in Pots­dam, 1962–1965 Leh­rer in Falkenberg/Elster, 1965–1969 Leh­rer in Wei­mar, 1969–1990 Jour­na­list bei der Zei­tung »Das Volk«, ab 1967 Mit­glied im „Zir­kel Schrei­ben­der Arbei­ter“ des VEB Wei­mar-Werk, schreibt Gedichte, Kur­prosa und Essays, lebt in Kroms­dorf b. Weimar.

Bibliografie

Chan­son­kan­tate »Das ist unser Jahr« (UA 1970 in Weimar);
Wal­ter Vic­tor. Ein Weg nach Wei­mar, Ber­lin 1998;
Chro­nik des Hau­ses Dacheröden, 1998;
Kind­heit in Hal­ber­stadt, Erfurt 2004;
Post aus Mar­wei, Erfurt 2007;
Erfurt (war) mal anders, Erfurt 2008;
Merk-wür­dige Men­schen, Erfurt 2011;
Hier fand ich meine Liebe, Erfurt 2017

An den Anfang scrollen