Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Olivia Vieweg

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 1887 in Jena; Stu­dium der Visu­el­len Kom­mu­ni­ka­tion an der Bau­haus-Uni­ver­si­tät in Wei­mar; Sti­pen­dia­tin der Dreh­buch­werk­statt der HFF Mün­chen; wäh­rend des Ver­öf­fent­li­chung von Büchern; ver­stärkte Zuwen­dung zum Gra­phic-Novel-Bereich; 2018 ent­stand der Film ENDZEIT, für den Vie­weg das Dreh­buch und die Comic-Vor­lage schrieb und zeich­nete; wei­tere Dreh­bü­cher und Comics enstan­den, für die sie mit Prei­sen aus­ge­zeich­net wurde; Über­set­zung meh­re­rer Bücher ins Fran­zö­si­sche, Spa­ni­sche, Tür­ki­sche und Eng­li­sche; Vie­weg lebt und arbei­tet in Weimar.

(Foto pri­vat)

Bibliografie

Warum Kat­zen bes­ser sind als Män­ner, Carl­sen, Ham­burg 2009.
Warum Kat­zen keine Diä­ten machen, Carl­sen, Ham­burg 2011.
End­zeit, Schwar­zer Turm, Wei­mar 2012 / Neu­aus­gabe: Carl­sen, Ham­burg 2018 /  eng­lisch: Ever after, Gra­phic Uni­verse, Min­nea­po­lis 2020.
Huck Finn, [Mark Twain], Suhr­kamp Ver­lag, Ber­lin 2013 / spa­nisch: [Huck Finn], Impe­di­menta, Madrid 2014 / fran­zö­sisch: Huck Finn : d’a­près le roman Huck­le­berry Finn, Glé­nat, Gre­no­ble 2016.
Antoi­nette kehrt zurück, Egmont Gra­phic Novel, Köln 2014.
Bin ich blöd, oder was?, Schnei­der­buch Egmont, Köln 2014 / tür­kisch: Bu nasıl iş? : acayip bir okul macer­ası, Tudem, İzmir 2015.
Schwere See, mein Herz, Suhr­kamp Ver­lag, Ber­lin 2015.
Augen­fut­ter, Schwar­zer Turm, Wei­mar 2016.
Der ganz alte Scheiß, Schwar­zer Turm, Wei­mar 2018.
Anti­gone [Sopho­kles], Carl­sen, Ham­burg 2019.

Film­dreh­bü­cher:
Endzeit
Spi­rit Dance

An den Anfang scrollen