Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Berthold August Richard Sigismund

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 19.3.1819 Stadt­ilm;
13.8.1864 Rudol­stadt;
Arzt, Päd­agoge, Schrift­stel­ler, Dich­ter;
Stu­dium der Natur­wis­sen­schaf­ten u. Medi­zin in Jena, Leip­zig u. Würz­burg;
1842 Dr. med.;
Arzt in Blan­ken­burg, 1844 in der Schweiz, Haus­leh­rer in Lenz­burg;
ab 1845 Haus­leh­rer in Eng­land;
Forts. der med. Stu­dien in Paris;
ab 1846 Arzt in Blan­ken­burg;
1849–1850 Ober­bür­ger­mei­ster der Stadt Blan­ken­burg;
ab 1850 Gym­na­si­al­pro­fes­sor für Natur­wis­sen­schaf­ten und eng­li­sche Spra­che in Rudol­stadt.

Bibliografie

Lie­der eines fah­ren­den Schü­lers, 1853;
Kind und Welt, 1856;
Die Fami­lie als Schule der Natur, 1857;
Asklepias. Bil­der aus dem Leben eines Land­arz­tes, 1857;
 
Lebens­bil­der vom sächs. Erz­ge­birge, 1857–1860;
 
Zum Gedächt­nis an Schil­lers 100jährige Geburts­feier, 2 Reden, 1859;
Land und Leute der sächs. Lau­sitz, 1862;
Lan­des­kunde des Für­st­ent­h­ums Schwarz­burg-Rudol­stadt, 2 Bde., 1862–1863;
Reder bei der in Rudol­stadt … began­ge­nen Jubel­feier der Schlacht bei Leip­zig gehal­ten, 1863;
Aus­ge­wählte Schrif­ten, hg. v. K. Mark­s­chef­fel, 2 Bde., 1900;

An den Anfang scrollen