Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Jakob Friedrich Schmidt

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 2.4.1730 in Zella St. Bla­sii (heute: Zella-Meh­lis); † 2.3.1796 in Gotha; Stu­dium der Theo­lo­gie in Jena; Haus­leh­rer; 1765 Dia­kon in Zella; 1773 Dia­kon und Gym­na­si­al­leh­rer in Gotha; Pfar­rer in Gotha.

Bibliografie

Gedan­ken über den Zustand der alten und neuen deut­schen Dicht­kunst, 1754;
Samm­lung ver­misch­ter Gedichte, 1758;
Poe­ti­sche Gemälde und Emp­fin­dun­gen aus der hei­li­gen Geschichte, 1759;
Von der Reli­gion, 1764;
Leben und Sit­ten der hei­li­gen Jung­frau Maria, 1765;
Kleine poe­ti­sche Schrif­ten, 1766;
Wie­gen­lie­der, 1770;
Samm­lung eini­ger Kir­chen­lie­der, 1779;
Gedichte, 1786;
Pre­dig­ten, 1788;

An den Anfang scrollen