Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Gustav Wilhelm Carl Schmidt

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 8.3.1852 Ulrichs­hal­ben b. Wei­mar;
† nach 1907;
Leh­rer­se­mi­nar in Wei­mar;
1871–1872 Leh­rer in Fal­ken­stein b. Dres­den;
1872–1879 Leh­rer in Dres­den;
1879 Grün­dung einer Pri­vat­schule in Dres­den, bis 1897 deren Lei­ter;
Redak­teur der »Dresd­ner Volks­zei­tung«;
lebte in Dres­den.

Bibliografie

Ein moder­ner Fal­staff. Ein komi­sches Hel­den­ge­dicht, 1878;
Kleine Lan­des­kunde von Thü­rin­gen, 1883;

An den Anfang scrollen