Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Christian Gottlieb Schmeisser

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 1758 in Alten­burg; Rek­tor, 1801 Dia­kon und Hof­pre­di­ger in Orlamünde;

Bibliografie

Samm­lung ver­misch­ter Gedichte, 1785;
Ver­such ver­misch­ter Gedichte und Auf­sätze, 1786;
Das thie­r­i­sche Elend. Ein Ver­such zur Lin­de­rung des­sel­ben, 1789;
Rosen, armen Schul­leh­rern gestreut, 1799;
Wahre Geschichte eines schau­der­vol­len Mor­des der am 2. Februar 1806 bei Orla­münde began­gen wurde, zur Beleh­rung und War­nung auf­ge­schrie­ben, 1806;

An den Anfang scrollen