Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Hans-Jörg Rother

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 17.9.1941 in Wei­mar, 1945–1959 Kind­heit in Mühl­hau­sen; 1959–1963 Buch­händ­ler­lehre in Schmal­kal­den; 1965–1972 Stu­dium der Kul­tur­wis­sen­schaft und Ästhe­tik in Ber­lin; 1978 Dr. phil.; Assi­stent an der Hoch­schule für Film und Fern­se­hen der DDR in Pots­dam-Babels­berg; seit 1982 frei­schaf­fen­der Schrift­stel­ler und Film­pu­bli­zist, lebt in Berlin.

Bibliografie

Poe­sie­al­bum 39, Ber­lin 1970;
Unter dem einen Him­mel, Gedichte, Halle 1981;
Rei­sen zu Diet­rich Bon­hoef­fer, Tage­buch­auf­zeich­nun­gen, Frank­furt am Main 1993;
zahl­rei­che film­pu­bli­zi­sti­sche Veröffentlichungen;

An den Anfang scrollen