Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Alexander Rost

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 22.3.1816 in Wei­mar;
15.5.1875 ebenda;
ab 1836 Stu­dium der Rechte in Jena;
Tätig­keit im Staats­dienst, u.a. am ober­sten wei­ma­ri­schen Lan­des­ju­stiz­col­le­gium;
ab 1841 Erfolg mit Büh­nen­stücken;
ab 1848 Auf­gabe des Staats­dien­stes und Tätig­keit als freier Autor.

Bibliografie

Dra­ma­ti­sche Dich­tun­gen, 6 Bde., 1867/1868;
Briefe des wei­ma­ri­schen Büh­nen­dich­ters Alex­an­der Rost, hg. Bern­hard Rost, 1916;

An den Anfang scrollen