Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Werner Rockstuhl

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 1935 in Tün­geda, Autor zahl­rei­cher Sach­bü­cher über die Geschichte Thü­rin­gens, R. gilt als ein Spe­zia­list für die Geschichte der Bock­wind­müh­len in Thü­rin­gen, zahl­rei­che Bücher mit sei­nem Sohn Harald Rockstuhl.

Bibliografie

Chro­nik der Gemeinde Tün­geda von den Anfän­gen bis 1871, Band 1–3, (mit Harald Rock­stuhl), Bad Lan­gen­salza 1990, 1994, 1998;
Hand­buch – Alte Thü­rin­gi­sche, Preu­ssi­sche, Säch­si­sche und Meck­len­bur­gi­sche Masse und ihre Umrech­nung, (mit Harald Rock­stuhl), 1997;
Die Geschichte der Bock­wind­mühle Tün­geda 1840–2001 sowie der Wind­parks Wangenheim/ Hoch­heim und Wieg­le­ben 1999 – 2001, (mit Harald Rock­stuhl), Bad Lan­gen­salza 2000;

An den Anfang scrollen