Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Marie Rasch

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 1.6.1858 in Eisen­ach;
† ver­mutl. am 21.8.1920 in Baden-Baden;
lebte in Lich­ten­thal bei Baden-Baden, ab Juli 1898 in Baden-Baden in der Villa Geu­sau, Lich­tentha­ler Allee 66.

Bibliografie

Früh­lings-Erin­nern aus der Zeit des Wie­der­auf­baus der Wart­burg, Son­der­druck aus Wart­burg-Herold, Bd. 1, Thiem, Wei­mar 1896;
Die hei­lige Eli­sa­beth. Ein schlich­tes Lebens­bild zu den Wand­ge­mäl­den Moritz von Schwinds im Eli­sa­be­th­gang der Wart­burg, Jansa, Leip­zig 1905;
In der Hof­apo­theke. Erin­ne­run­gen eines alten Eisen­acher Kin­des, Jansa, Leip­zig 1905;
Im Schloss. Erin­ne­run­gen eines alten Eisen­acher Kin­des, Neue Folge, 1905;
Alte Eisen­acher Geschich­ten. Erin­ne­run­gen eines alten Eisen­acher Kin­des, hg. Gabriele Demm­ler-Lorenz, mit einem Vor­wort von Katja Wolf, Lorenz.Publishing, Eisen­ach 2018;

An den Anfang scrollen