Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Anneliese Pranner

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 30.10.1922 in Loben­stein, Tätig­keit als Sach­be­ar­bei­te­rin und Sekre­tä­rin, Mit­glied im Zir­kel Schrei­ben­der Werk­tä­ti­ger in Ilmenau von 1970–1989, lebt in Stüt­zer­bach.

Bibliografie

Neun auf einer Bank, Kin­der­buch, 1987/88;
Chan­cen für jeden Tag, Mit­au­torin, 1988;
Das neue Hei­mat­buch, Mit­au­torin, 1991;
 
Das bunte Jahr. mit Karl H. Appel­mann, o.J.;
 
Der unver­hoffte Stoß und ande­res, Ged., Ber­lin 1996;
Bei uns im Dorf, Mit­au­torin, 1997;
Der Ras­sel­bock, 2002, zahl­rei­che Ver­öf­fent­li­chun­gen in Zeit­schrif­ten und Antho­lo­gien.

An den Anfang scrollen