Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Harry Nitsch

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Heinz Hes­din
Hein­rich Globetrotter

Biografie

* 1.3.1867 in Erfurt; Tätig­keit als Kauf­mann; 1897 in Dres­den; redak­tio­nelle Tätig­keit bei der Presse und bei ver­schie­de­nen Fach­zeit­schrif­ten; lebte in Düs­sel­dorf, Wies­ba­den, Köln.

Bibliografie

Junge Liebe. Ein humo­ri­sti­scher Novel­len­kranz, 1897;
Schel­men­lie­der. Hei­tere Gedichte und Gesänge, 1897;
Dumm­hei­ten. Lachende Mär­chen, 1901;
Humo­ri­sti­sche Schrif­ten, 2 Bde., 1903;
Der Kellnerapostel,1903;
Die ver­liebte Katze. Eine Hotel­ge­schichte, 1904;
Der häß­li­che Dok­tor Lieb­ling, 1911;
Die Pracht­men­schen, 1913;
Die Hexe von Haar­lem. Hei­te­rer Gesell­schafts­ro­man, 1922;
Die Reklame des Hotel- und Gast­ge­wer­bes, 1926;
Das Hotel- und Gast­ge­werbe. Moderne Pro­pa­ganda-Metho­den, 1927;
Hil­fe­rufe um Mit­ter­nacht, 1933;

An den Anfang scrollen