Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Karl Friedrich Ernst Ludwig

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 24.7.1773 in Kra­nich­feld; † 19.12.1846 in Ham­burg; Stu­dium in Jena; Pri­va­ter­zie­her bei adli­gen Fami­lien; Pri­vat­se­kre­tär in Nürn­berg und Gotha; 1799–1820 im Staats­dienst in Alten­burg; spä­ter Redak­teur in Bre­men und Hamburg.

Bibliografie

Frei­müt­hige Gedan­ken über Fich­tes Appel­la­tion, 1799;
Drei ero­ti­sche Lie­der, 1817;
Das Men­schen­le­ben in Dich­tun­gen gebun­de­ner und unge­bun­de­ner Rede, 1821;
Geschichte der letz­ten fünf­zig Jahre, 5 Bde., 1832–1834;
Gebilde der Phan­ta­sie für Geist und Herz, 1836;

An den Anfang scrollen