Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Johann Christian Lossius

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 22.4.1743 in Lieb­stedt bei Apolda;
† 18.1.1813 in Erfurt;
Stu­dium in Jena;
1770 ordent­li­cher Pro­fes­sor der Phi­lo­so­phie in Erfurt;
Pro­fes­sor der Theo­lo­gie an der Uni­ver­si­tät Erfurt.

Bibliografie

Phy­si­sche Ursa­chen des Wah­ren, 1775;
Han­ni­bal, ein phy­sio­gno­mi­sches Frag­ment, 1776;
Über die Phy­sio­gno­mik des Ari­sto­te­les, 1777;
Unter­richt der gesun­den Ver­nunft, 1777;
Neu­este phi­lo­so­phi­sche Lite­ra­tur, 1778;
‑1782;
Über­sicht der neu­esten Lite­ra­tur, 1784;
Etwas über Kant­sche Phi­lo­so­phie in Hin­sicht des Bewei­ses für das Dasein Got­tes, 1789;
Neu­estes phi­lo­so­phi­sches all­ge­mei­nes Lexi­kon, 4 Bde., 1803;

An den Anfang scrollen