Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Georg Daniel Kommer

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 26.9.1773 in Suhl; † 1820 in Suhl; Sohn eines Han­dels­man­nes; Besuch des Gym­na­si­ums in Schleu­sin­gen; 1794–1797 Stu­dium der Theo­lo­gie in Leip­zig; 1779 Examen für das Pre­di­ger­amt; Pri­vat­leh­rer; 1802 Pastor in Hin­ter­nah bei Schleu­sin­gen; 1807–1820 Dia­kon an der Haupt­kir­che in Suhl.

Bibliografie

Der Schnee­kopf, die höch­ste Berg­spitze des Thü­rin­ger Wal­des: Ein Gedicht in vier Gesän­gen, nebst einer Umsichtscharte. Als Anhang: Die Freu­den des Win­ters, Ein Gedicht in Einem Gesange, 1816;

An den Anfang scrollen