Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Carl Kohlis

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Carl Koh­lis-Kyff­hau­sen
C. Kyffhausen
Ganymedes

Biografie

* 25.9.1857 in Artern; † 21.12.1910 Ber­lin; Tätig­keit im Hotel­ge­werbe; Hotel­be­sit­zer und Hotel­di­rek­tor in Ber­lin; 1898 Vor­sit­zen­der des Grund­be­sit­zer­ver­eins in Ber­lin-Mahls­dorf-Süd; Tätig­keit im Deut­schen Kell­ner­bund; in Ber­lin-Mahls­dorf und Kauls­dorf ist eine Straße nach ihm benannt (Kohlis­straße); schrieb vor­wie­gend unter dem Namen Kohlis-Kyffhausen.

Bibliografie

Lie­der­buch für deut­sche Gast­wirts­ge­hil­fen, 1888;
Das Wein-Tur­nier. Ein Zech­bre­vier, 1907;

An den Anfang scrollen