Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Ernst Ferdianand Köcher

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 20.4.1864 in Tau­pa­del bei Jena;
Sohn eines Lehrers;
Leh­rer­se­mi­nar in Weimar;
Leh­rer in Thü­rin­gen, ab 1894 Leh­rer in Jena.

Bibliografie

Berg­blu­men. Sagen aus der vor­de­ren Rhön, 1888;
Die Burg­gra­fen von Kirch­berg. Ein geschicht­li­cher Roman aus Jenas Ver­gan­gen­heit, 1898;
Madje Fremd­ling. Erzäh­lung aus Jenas Ver­gan­gen­heit, 1898;
Kirch­bergs Geschick. Erzäh­lung aus der Zeit Fried­richs mit dem Wan­gen­biß, 1898;

An den Anfang scrollen