Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Ernst Reinhold Jahn

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Ernst Rein­hold

Biografie

* 12.4.1853 in Mei­nin­gen; Lehre als Apo­the­ker (abge­bro­chen); Stu­dium der Medi­zin; Dr. med.; Mili­tär­arzt; ab 1886 prak­ti­scher Arzt in Rappoltsweiler/Elsaß; ab 1902 in Erfurt; anschlie­ßend wie­der in Rappoltsweiler.

Bibliografie

Die Pfei­fer­brü­der. Volks­tüm­li­ches Fest­spiel zur 500jährigen Feier des Pfei­fer­ta­ges von Rap­polts­wei­ler, 1890;
Humo­ri­sti­sche Erzäh­lun­gen, 1894;
Zwerch­fell­tup­fer. Lustige Geschich­ten, 1898;
Die bei­den Eng­län­der, 1898;
In der Kalt­was­ser­heil­an­stalt. Erhei­ternde Erzäh­lun­gen, 1902;
Seba­stian Kruke oder Amors Hof­apo­theke, 1904;
Thrün­ger- und Was­gen­wald-Mär­chen, 1908;

An den Anfang scrollen