Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Peter Jacobi

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

*30.5.1951 in Mei­nin­gen;
1970 Lehre als Buch­händ­ler;
ab 1976 Stu­dium der Phi­lo­so­phie und Angli­stik in Mün­chen;
Lek­tor;
ab 1981 frei­schaf­fen­der Autor;
1988 d. Hör­spiel­preis d. Kriegs­blin­den;
lebt in Mün­chen.

Bibliografie

Fuß­ball­platz, Stück, 1975;
 
Der Sohn der Eltern des Chef­arzts, Stück, 1984;
Der weiße Zwerg, Roman, Mün­chen 1994;
 
Herr­je­mine!, 1996;
Mein Leben als Buch, Ham­burg 2000;
Die fal­sche Schlange, Ber­lin-Mün­chen 2001;
Der blaue Affe, Ber­lin-Mün­chen 2002;

An den Anfang scrollen