Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Ludwig Hyneck

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 4.7.1795 in Schwarza b. Meiningen;
† 10.5.1883;
Stu­dium der Theo­lo­gie in Leipzig;
1817 Dr. phil. in Marburg;
1820 Pfar­rer in Fam­bach b. Schmalkalden;
1825–1879 Stifts­pre­di­ger in Fisch­beck b. Tangermünde.

Bibliografie

Luther oder Der Sieg des Glau­bens, Ged., 1817;
Fei­er­abende oder Erzäh­lun­gen in Poe­sie und Prosa, 3 Bde., 1821–1822;
Geschichte des freien ade­li­gen Jung­frau­en­stifts Fisch­beck und sei­ner Äbtis­sin­nen, nach den vor­han­de­nen Quel­len bear­bei­tet, 1856;

An den Anfang scrollen