Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Johann Ludwig Hesse

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 20.7.1743 in Döl­l­stedt b. Stadt­ilm; † 21.8.1810; Stu­dium; Leh­rer, Direk­tor des Gym­na­si­ums in Rudol­stadt; Konsistorialrat.

Bibliografie

Das wüste Schloß, 1769;
Licht­stedt, das Ketel­hold­ti­sche Tus­ku­lum besun­gen, 1773;
De libris rario­ri­bus biblio­the­cae auli­cae infe­rio­ris, quae Rudol­sta­dii est, 1782–1784;
Über den Cha­rak­ter Kai­ser Gün­thers, Graf von Schwarz­burg, 1784;
Lebens­be­schrei­bung des Für­sten Lud­wig Gün­ther zu Schwarz­burg-Rudol­stadt, 1790;
Lebens­ge­schichte des Für­sten Fried­rich Karl zu Schwarz­burg-Rudol­stadt, 1793;
Die befreite Burg. Bal­lade. Nebst einige Lie­dern, 1793;
Lebens­be­schrei­bung des Lud­wig Fried­rich II. von Schwarz­burg-Rudol­stadt, 1807;

An den Anfang scrollen