Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Ludovica Karoline Albertine Emanuele Hesekiel

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Genre
Biografie

* 3.7.1847 in Altenburg;
† 3.7.1889 in Neu­stadt b. Coburg;
Toch­ter eines Journalisten;
Enke­lin des Schrift­stel­lers Lebe­recht Förster;
Besuch des Gym­na­si­ums in Altenburg;
Assi­sten­tin ihres Vaters, Umzug nach Potsdam;
Kor­re­spon­denz mit Theo­dor Fontane;
1887 Hei­rat und Umzug nach Neu­stadt b. Coburg.

Bibliografie

Eine bran­den­bur­gi­sche Hof­jung­fer. Histo­ri­scher Roman aus Joa­chim Nestors Tagen, 3 Bde., 1868;
Speise und Trank. Ein deut­sches Koch­buch, mit Georg Hese­kiel, 1870;
Lenz Scha­de­wacht. Histo­ri­scher Roman aus der Bran­den­bur­gi­schen Geschichte, 4 Bde., 1871;
Baracken­le­ben. Skiz­zen aus dem Ber­li­ner Mili­tair-Laza­reth 1870–1871, 1872;
Von Bran­den­burg zu Bis­marck. Roman aus der Gegen­wart, 2 Bde., 1873;
Unterm Spar­ren­schild, Roman, 1877;
Die Exu­lan­ten, Drei Erzäh­lun­gen, 1880;
Eli­sa­beth Luise, Köni­gin von Preu­ßen, Gemah­lin König Fried­rich, Wil­helm IV. Ein Lebens­bild, 1881;
Zünf­tig, Roman, 3 Bde., 1881;
Lott­chen Lind­holz. Eine Ber­li­ni­sche Geschichte aus dem 17. Jahr­hun­dert, 2 Bde., 1882;
Prinz Wil­helm. Eine Erzäh­lung aus stil­ler Zeit, 1883;
Gott mit uns! Vater­län­di­sche Erzäh­lun­gen, 1883;
Alaaf Köln, Roman, 2 Bde., 1884;
Excel­lenz, Erzäh­lung, 1886;
Aus Dur und Moll, Erzäh­lun­gen, 3 Bde., 1886;
Fromm und Feu­dal, Roman, 3 Bde., 1886;
Agnes Für­stin Reuß jün­gere Linie geb. Her­zo­gin zu Würt­tem­berg. Ein Lebens­bild, 1887;
Temp­ler und Johan­ni­ter, Roman, 2 Bde., 1887;
Jesus, meine Zuver­sicht. Aus dem Leben der Kur­für­stin Luise Hen­ri­ette. (Vater­län­di­sche Geschichts- und Unter­hal­tungs-Biblio­thek, Bd. 10), Bres­lau 1888;
Nürn­ber­ger Tand. Eine Geschichte aus dem fünf­zehn­ten Jahr­hun­dert, 2 Bde., 1888;
Ander­nach und Clairvaux, 2 Bde., Roman, 1890;

An den Anfang scrollen