Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Ernst Heinecke

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* um 1866 in Eisen­berg;
† 1924 in Bunz­lau;
Lehre als Por­zel­lan­ma­ler;
ent­wer­fen­der und aus­füh­ren­der Künst­ler an der König­li­chen Por­zel­lan­ma­nu­fak­tur Ber­lin;
Beru­fung an die Por­zel­lan­fach­schule nach Bunz­lau;
1913 Ernen­nung zum Pro­fes­sor.

Bibliografie

Der­heeme in Thü­rin­gen. Hei­te­res und Ern­stes aus dem Leben des Thü­rin­gers, 1912;

An den Anfang scrollen