Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Johann Ludwig Heim

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Ell­heim

Biografie

* 8.1.1844 in Sal­zun­gen; † 13.11.1917 in Ber­lin; Stu­dium der Archi­tek­tur an der Bau­aka­de­mie in Ber­lin; Bau­mei­ster­ex­amen; 1870 Regie­rungs­bau­mei­ster in Ber­lin; 1875–1877 Betei­li­gung am Bau der Ber­li­ner Stadt­bahn; 1877 frei­be­ruf­li­cher Archi­tekt in Ber­lin; grün­dete 1879 den Ver­ein der Ber­li­ner Archi­tek­ten mit; Ber­li­ner Hof­bau­rat; Gehei­mer Hofbaurat;
lebte in Berlin.

Bibliografie

Der Cen­tral-Bahn­hof zu Mag­de­burg, mit 0. Peters, Ber­lin 1881;
Leben und Liebe, Gedichte, Olden­burg-Leip­zig 1909;
Das König­li­che Opern­haus für Ber­lin, mit Georg Buss, 1910;
Emp­fin­dun­gen, Gedichte, Olden­burg-Leip­zig 1911;

An den Anfang scrollen