Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Emil Griesbach

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 28.4.1863 in Mühl­hau­sen;
1904–1912 u. 1924–1933 Stadt­ver­ord­ne­ter in Mühl­hau­sen;
1920–1932 Bezirks­vor­ste­her eines Mühl­häu­ser Stadt­be­zirks;
Grün­der meh­re­rer gemein­nüt­zi­ger Ver­eine.

Bibliografie

Müll­hüs­ser Schpaß­vaille, in: Der Pflü­ger. Monats­schrift für die Hei­mat, 1925;
Schwie­neschlach­ten, in: Der Pflü­ger. Monats­schrift für die Hei­mat, 1925;
Dr sclaachte Pfaf­fer, in: Der Pflü­ger. Monats­schrift für die Hei­mat, 1926;
Wie Schorsch die Rei­ser­sche Hip­pel kauft, in: Mühl­häu­ser Kampf, 28.03.1935;
Ahlt Müll­hu­sen beglick­weenscht sinne Haand­war­ker, in: Mühl­häu­ser Anzei­ger, 6.6.1931;
Obb­schied ußr Schpellsch­tobbn, in: Mühl­häu­ser Hei­mat­lie­der, 1952;

An den Anfang scrollen