Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Walter Görnandt

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 28.8.1911 in Ober­wil­lin­gen; Stu­dium der Theo­lo­gie; Pfar­rer in See­hau­sen; Pfar­rer in Frankenhain.

Bibliografie

Zu Luthers Zeit. Ein Spiel für Kin­der, 1954;
Du bist der Gesuchte. Ein Spiel um das Gleich­nis vom ver­lo­re­nen Sohn, 1954;
Suit­bert. Ein Spiel aus der Anfangs­zeit des Chri­sten­tums in Deutsch­land, 1955;
Zu die­ser dei­ner Zeit. Fünf kleine Spiele zur Bibel­ar­beit in der jun­gen Gemeinde 1955;
Der Weg zur Quelle. Sechs kleine Spiele für das Kir­chen­jahr in der Jun­gen Gemeinde, 1955;
Er kam in sein Eigen­tum. Ein Weih­nachts­spiel, 1961;
Die Luther­fahrt, Spiel, 1966;
Das ver­na­gelte Monu­ment. Luther­feier ein­mal anders, Spiel, 1969;
Das Bän­kel­lied von der Hei­li­gen Nacht. Ein Weih­nachts­bil­der­bo­gen, 1970;
Noah und die Tiere. Eine bibli­sche Geschichte. Gemimt und gesun­gen nach einer Melo­die von Kurt Ebert, 1973;
Wie Gott mir, so ich dir. Ein Grup­pen­spiel mit Musik, 1973;

An den Anfang scrollen