Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Rosa (Roseline Alwine Henriette Caecilie Clotilde Minone) von Gerold-Henneberg

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 13.8.1829 in Wal­ters­hau­sen;
† 16.1.1907 in Wien;
geb. Hen­ne­berg;
Toch­ter eines Arn­städ­ter Kauf­manns;
Besuch der Schule für höhere Töch­ter;
meh­rere Bil­dungs­rei­sen in Europa;
Hei­rat mit dem Ver­le­ger Moritz Rit­ter von Gerold;
Bekannt­schaft mit Anselm Feu­er­bach, Marie von Ebner-Eschen­bach, Paul Heyse und zahl­rei­chen ande­ren Intel­lek­tu­el­len ihrer Zeit, die in ihrem Wie­ner Salon ver­kehr­ten;
Freund­schaft mit Gos­wina von Ber­lepsch;
lebte in Wien, in den Som­mer­mo­na­ten Auf­ent­halt auf ihrem Land­sitz Lin­den­hof in Neu­wal­degg.

Bibliografie

Eine Herbst­fahrt nach Spa­nien. Den Rei­se­ge­fähr­ten zur Erin­ne­rung erzählt, 1881;
 
Ein Aus­flug nach Athen und Korfu, 1885;
Ein Aus­flug nach Ker­kyra und Athen, 1895;
 
Städ­te­bil­der aus Süd­frank­reich und Nord­per­sien, 1904;
Augen­blicks­bil­der aus dem Buche mei­ner Erin­ne­run­gen, 1904;
 
Max und Moriz wun­der­bare Aben­teuer auf der Dampf-Yacht »Monette« oder eine Spa­zier­fahrt auf der Seine am 8. Juli 1889. Wien 1889;
Erin­ne­run­gen, hg. Gos­wina von Ber­lepsch, 1908;

An den Anfang scrollen