Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Karl Francke

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 26.4.1859 in Mei­nin­gen; † zwi­schen 1917 u. 1922; Sohn eines Bau­mei­sters; Stu­dium der Medi­zin in Zürich, Ber­lin und Mün­chen; 1882 Dr. med.; Schiffs­arzt; nie­der­ge­las­se­ner Arzt in Coburg; Tätig­keit am Robert-Koch-Insti­tut Ber­lin; 1888 Pra­xis für innere Medi­zin in München.

Bibliografie

Der deut­sche Cha­rak­ter, 1891;
Armin, der Cerus­ker, Drama, 1892;
Die Grund­sätze des Natur­for­schers und Arz­tes, 1900;
Aus dem Leben, 1903;

An den Anfang scrollen