Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Andreas Fehler

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Adson von Melk

Biografie

* 26.6.1972 in Erfurt, 1991–1994 Aus­bil­dung mit Fach­ab­itur zum Geo­wis­sen­schaft­li­cher Prä­pa­ra­tor in Bochum, seit 1995 ange­stellt am Geo­wis­sen­schaft­li­chen Insti­tut der Chri­stian-Albrechts-Uni­ver­si­tät Kiel, Abtei­lung Mine­ra­lo­gie, Mit­glied im Schrift­stel­ler­ver­band Schles­wig-Hol­stein, im Fried­rich-Bödecker-Kreis und im Natur­wis­sen­schaft­li­chen Ver­ein für Schles­wig-Hol­stein, 2003 Umwelt­preis der Stadt Kiel, lebt in Kiel und Bad Langensalza.

(Foto pri­vat)

Bibliografie

Die Tra­ver­tine von Bad Lan­gen­salza, Bad Lan­gen­salza 1998;
Auch ich bin Arka­dien, Ägyp­ti­sches Rei­se­ta­ge­buch, Bad Lan­gen­salza 2002;
Geschichte des Klo­ster Hom­burg bei Lan­gen­salza, Bad Lan­gen­salza 2006;
Vom Abrieb der Zeit. Wende-Roman, Halle/Saale 2008;
Durch Staub und Geröll, Ver­lag Rock­stuhl, Bad Lan­gen­salza 2019;
meh­re­rer Bei­träge in Fach­zeit­schrif­ten und Lite­ra­tur­zeit­schrif­ten, Jahr­bü­chern und Anthologien.

An den Anfang scrollen