Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Ernst Ludwig Dümmler

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 2. 1.1830 in Ber­lin;
† 22.9.1902 in Fried­rich­roda;
Sohn eines Ver­lags­buch­händ­lers;
Stu­dium der Geschichte und Phi­lo­lo­gie in Ber­lin;
1854 Habi­li­ta­tion in Halle/Saale;
1858 Pro­fes­sur in Halle;
ab 1888 in Ber­lin.

Bibliografie

Pili­grim von Pas­sau und das Erz­bis­tum Lorch, 1854;
 
Das For­mel­buch des Bischofs Salomo III. von Kon­stanz aus dem 9. Jahr­hun­dert, 1857;
 
Geschichte des ost­frän­ki­schen Reichs, 2 Bde., 1862–1865;
 
Auxi­lius und Vul­ga­rius, 1866;
 
Anselm, der Peri­pa­teti­ker, 1872;
 
Kai­ser Otto der Große, mit Rudolf Köpke, 1876;
 
Sige­berts von Gembloux Pas­sio sanc­tae Luciae Vir­gi­nis und Pas­sio Sanc­torum The­beo­rum, 1893;
 
Über Leben und Schrif­ten des Mönchs Theo­de­rich von Amor­bach 1894;
 
Rad­berts Epi­ta­phium Arsenii, 1900;

An den Anfang scrollen