Überspringen zu Hauptinhalt
Name

Ernst Dittrich

eigentlicher Name

Pseudonym/e

Biografie

* 13.3.1916 in Aue b. Schmal­kal­den; † 23.9.2013 in Hückes­wa­gen; Apho­ri­sti­ker; Ange­stell­ter in Hückes­wa­gen b. Rem­scheid; lebte im Ruhe­stand im Johan­nes­stift in Hückeswagen.

Bibliografie

Viel zu wahr, um schön zu sein, 1976;
Kopf vorm Brett. Apho­ris­men, 1985;
Die Axt im Haus erspart das Argu­ment. Ansich­ten – Ein­sich­ten – Ansich­ten, 1995;

An den Anfang scrollen